Soziales

Auf der Säule Helfen basierend unterstützt der RAC Hannover verschiedene soziale Projekte:

KidsCamp im Distrikt 1800Rotaract KidsCamp

Das Rotaract KidsCamp bietet Kindern im Alter zwischen 8 und 14 Jahren die Möglichkeit, abseits des Alltags einen abwechslungsreichen und kostenlosen Kurzurlaub in einem Zeltlager zu erleben. In den fünf Tagen stehen Spiel, Spaß und insbesondere neue Freundschaften im Vordergrund. Hinzu erleben die Kinder rotarische Werte wie Fairness, Teamgeist und Toleranz. Die Rotaracter sorgen während des Rotaract KidsCamps rund um die Uhr für eine einwandfreie Betreuung und Verpflegung der Kinder.

Organisiert wird das Rotaract KidsCamp von den Rotaract Clubs des Distrikts 1800, in Zusammenarbeit mit dem Trägerverein Urlaubskinder e.V. Bei dieser Distriktsozialaktion arbeiten Rotaract und Rotary Clubs Hand in Hand.

Hannöversche Tafel

Eine Tonne überschüssige Lebensmittel sammeln die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Hannöverschen Tafel werktags in Supermärkten und Bäckereien ein. Seit 2005 kommen diese Spenden auch bei Kindern an. Mittlerweile versorgt die Hannöversche Kindertafel 16 Einrichtungen in sozial schwachen Stadtteilen mit gesunder und vitaminreicher Kost. Der Rotaract Club Hannover unterstützt die Kindertafel mit “Kauf Eins Mehr”-Aktionen.

KEM Dez 2014

 

Baumpflanzaktion mit dem Kinder- und Jugendhaus Amthor

Aus der Rotaract Bundessozialaktion “Plant for the Planet” aus dem Clubjahr 2013/2014 ist die alljährliche Baumpflanzaktion mit dem Kinder- und Jugendhaus Amthor hervorgegangen. Zusammen mit den Kindern und der Familie Schmid-Mölholm verbringen wir jedes Jahr schöne Tage in einem Waldgebiet bei Jeversen und pflanzen rund 200 Bäume.