Rotaract goes SUP

Im Rahmen der ECBT – Elbe Charity Boat Tour schlossen sich Rotaracter aus dem RAC Hannover, dem RAC Hildesheim-Innerste sowie Rotarier aus dem RC Hannover-Leibniz und RC Wolfsburg-Fallersleben  zusammen und verkörperten bei ihrer gemeinsamen Paddeltour auf der Elbe den „Spirit of Rotary“. Ins Leben gerufen wurde die ECBT anlässlich der kommenden World Convention in Hamburg von D1800-Governor Udo Noack: „Die landschaftliche Schönheit der Elbauen erleben, die kulturhistorische, geopolitische und wirtschaftliche Bedeutung der Elbe erfahren und die Verbundenheit zur Rotary International Convention in Hamburg ausdrücken und die Botschaft übermitteln: Sei die Inspiration – bleib auf Kurs, Barry Rassin, lass uns einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten.“

Aufgeteilt wurde die Tour in insgesamt 10 Streckenabschnitten flussabwärts der Elbe von Tschechien bis nach Hamburg. An jedem Stützpunkt erfolgt eine Staffelstabübergabe an beteiligten Nachbarclub. Befahren wurde die Elbe bisher auf ganz unterschiedliche Arten. Vom Fahrgastschiff über Drachenboot. Der Kreativität zu Wasser sind keine Grenzen gesetzt. Derzeit liegen für die Etappen mehr als 400 Tour-Anmeldungen vor. Dem dynamischen SUP-Team war bei der Planung der Teilnahme an der ECBT sofort klar: „Wir wollen einen AKTIVEN Beitrag leisten, lasst uns Stand-Up paddeln!“ Um die Elbe zu erreichen und mit dabei sein zu können, reisten die 20 Teilnehmer aus Hannover, Hildesheim sowie Wolfsburg und Umgebung am 12. Mai zum Stützpunkt Magdeburg an. Mit wenig bis keiner Vorerfahrung wagten sich alle nach einer kurzen Einweisung hochmotiviert auf die Boards und raus auf die strömende Elbe. Zurückgelegt wurden ca. 6km bei herrlichem Sonnenschein und moderatem Wellengang. Ziel war die Lukasklause, wo der Staffelstab bei einem gemeinsamen Ausklang mit dem RC Magdeburg Otto-von-Guericke an den nächsten Stützpunkt Tangermünde übergeben wurde.

Ein echter rotar(act)ischer Moment mit Team-Spirit, Action und Engagement für den guten Zweck. Kann man nicht beschreiben, muss man erlebt haben!