Archiv des Autors: hannover

Weihnachtsfeier mit “Mitgliederbescherung”

Jahresrückblick mit Feuerzangenbowle und Weihnachtsstimmung

Alle Jahre wieder läutet Heinz Rühmanns „Feuerzangenbowle“ die Mitglieder und Gäste beisammen, um vor den anstehenden Feiertagen die Clubereignisse Revue passieren zu lassen. Bei Glühwein und weihnachtlichem Gebäck wurden die Pläne über die Feiertage ausgetauscht.

Mein Rotaract Moment 2019

Welcher Rotaract Moment ist dir in diesem Jahr besonders in Erinnerung geblieben? Mit dieser Frage wurde die ein oder andere Anekdote wieder hervorgerufen, die teilweise schon unterbewusst in Vergessenheit geraten war. Wir haben festgestellt, dass unsere drei Säulen „Lernen“, „Helfen“ und „Feiern“ ausgeglichen vertreten waren. Ein schmachtendes Raunen ging durch den Kreis, als von Lukas der Robbie Williams „Angels“ Abschlusstanz auf unserer 40-jährigen Charterfeier genannt wurde. Voller Stolz wurde von Ardalan unsere schweißtreibende Weiterbildung zu Bienen-Experten im Zuge der Bundessozialaktion „Beealive“ genannt, bei der gewerkelt, getüftelt, gesät und gegraben wurde. Anouk sind besonders die sportliche geschwommenen 24,5 km für den guten Zweck in Erinnerung geblieben. Wir haben getanzt, gefeiert, gelacht, verabschiedet und waren insgesamt glücklich und zufrieden.

Herzlich willkommen, Friederike!

An vielen dieser goldenen Clubmomente hat Friederike mitgewirkt. Durch den Rotaract Club Nienburg-Mittelweser kennt sie Rotaract bereits wie ihre innere Westentasche. Wir freuen uns, dass Friederike in einer herzergreifenden Ansprache von Laura in den Hannoveraner Club aufgenommen wurde.

Unsere Wünsche für 2020

So unterschiedlich die Wahrnehmung der prägenden Rotaract Momente in diesem Jahr waren, so eindeutig war der Wunsch für das anstehende Jahr 2020: Mit Elan volle Kraft voraus und gemeinsam weitermachen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim anstehenden Neujahrsbrunch.

Der Governor & die beiden Weihnachtswichtel

Da kommt doch gleich Weihnachtsstimmung hoch.


Der Nikolaus besuchte uns schon am 4. Dezember und hatte uns tolle Geschenke mitgebracht! Wir waren wohl sehr artig. Denn es gab gleich zwei neue Mitglieder, die wir in unseren Kreis aufnehmen durften.


Zunächst Teresa, die seit einiger Zeit Gast ist und uns bei vielen Sozialaktion und Treffen tatkräftig unterstützt hat. Wir freuen uns auf viele weitere witzige und lustige Momente mit dir. Natürlich mussten wir auch unseren kleinen Sonnyboy Lukas (aka Luki) aufnehmen. Nach all den lustigen Meetings und Aktionen, die wir zusammen erlebt haben, sind wir froh dich bei uns zu haben. Herzlich Willkommen ihr beiden.


Aber Moment! Es gab natürlich noch ein weiteres Geschenk für uns: Der Besuch vom Governor Franz Rainer Enste. Wir hatten ein anregendes und gemütliches Gespräch über die Gegenwart und Zukunft der ganzen rotarischen Familie, welches uns motiviert hat für mehr Lernen-Helfen-Feiern!

Zu guter Letzt gab es noch ein paar Geschenke, weil wir so artig waren!

Besichtigung der VGH Versicherungen

VGH: Fair versichert seit über 260 Jahren. Unter diesem Slogan ist die Versicherungsgruppe Hannover mit ca. 1,9 Mio. Kundinnen und Kunden Marktführer im eigenen Geschäftsgebiet.

Am Mittwoch, den 20.11.2019, konnten wir als Rotaract Club Hannover im Rahmen unseres Abendmeetings gemeinsam mit dem uns eng verbundenen Rotary Club Hannover-Leibniz und dem Rotaract Club Göttingen die VGH-Zentrale in Hannover mit über 40 Personen besichtigen.

Organisiert und initiiert wurde die Besichtigung durch unseren rotarischen Freund Uwe Grabosch aus dem Rotary Club Hannover-Leibniz, seines Zeichens selbst leitender Angestellter in der VGH Gruppe.

Zunächst bekamen wir von Freund Grabosch eine kurze Einführung zur Geschichte und zum Markenkern der VGH Versicherungen. Nach einem Gruppenfoto konnten wir uns dann die drei Gebäudeteile am Schiffgraben in Hannover mit ihrer höchst spannenden Architektur ansehen. Angeleitet durch eine Architektin des Hauses konnten wir nacheinander die zahlreichen Facetten in den Gebäuden des Versicherers entdecken. Alle unsere Fragen wurden sehr umfassend beantwortet. Man merkte spürbar, dass von beiden Seiten ein großes Interesse vorhanden war.

Nach der Führung durch das Gebäude haben wir den Abend bei unserem traditionellen Weihnachtskegeln im Kellergewölbe der VGH bei Essen und Getränken und in gemütlicher wie ausgelassener Atmosphäre ausklingen lassen. Gewinner des Kegelturniers ist unser Gast Florian. Herzlichen Glückwunsch, ganz viel Spaß mit dem Wanderpokal und nächstes Jahr viel Glück bei der Verteidigung!

Wir bedanken uns herzlich bei Freund Grabosch und den VGH Versicherungen für diesen wirklich interessanten Einblick in das Unternehmen und das uns sicher lange in bester Erinnerung bleibende Weihnachtskegeln.

Running Dinner!

Am Samstag, den 19.10. war es wieder soweit – unser alljährliches Running Dinner fand im Kreise der Clubmitglieder und Gäste statt. Beim Running Dinner nehmen wir Vor-, Haupt- und Nachspeise jeweils bei einem anderen Gastgeber zu uns. Hierbei werden die Gruppen nach jedem Gang neu gemischt. Dieses Jahr waren wir 14 Teilnehmer, aus denen drei Gruppen hervorgingen.

Das Running Dinner fördert die Freundschaft untereinander in ganz besonderer Weise, da wir einander durch den Besuch der Gastgeber in ihren eigenen vier Wände auch persönlich nochmal besser kennenlernen. Zudem macht es immer viel Spaß, jeden Gang in unterschiedlicher Gesellschaft zu sich zu nehmen.

Kulinarisch sind wir in den Genuss verschiedenster Speisen gekommen: Sushi, Carpaccio, Linsencurry und Flammkuchen sind nur einige Beispiele. Die Locations der unterschiedlichen Gruppen erstreckten sich hierbei von Linden über die Südstadt bis in die List.

So haben wir zwischen den Gängen sogar noch ein paar verborgene Winkel Hannovers entdecken können. Nach den köstlichen Desserts, wie beispielsweise Schoko-Lava-Törtchen oder Cheesecake mit Blaubeeren, haben wir uns bei unserem Mitglied Timo in der List eingefunden und den Abend gemeinsam bei einigen Drinks ausklingen lassen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste rotarische Running Dinner in 2020!